16.3.2020 Corona-Krise: Einstellung des Schulbetriebes!

Ab Montag, 16.3.2020 wurde der Schulbetrieb an allen Schulen in Österreich eingestellt, da die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus einfach zu groß war! Es wird jedoch in den nächsten Wochen Betreuung für jene Schüler angeboten, deren Eltern arbeiten müssen. Es wird nämlich abgeraten, die Kinder zu den Großeltern zu geben, da die älteren Personen stärker gefährdet sind, an Covid19 zu erkranken. Sehr viele Eltern sind ebenfalls daheim, da die meisten Arbeitsstätten und Büros geschlossen wurden.

Viele Eltern arbeiteten von zuhause aus – home-office. Den Schülern wird der Lernstoff und Übungsmaterial über die Lernplattform „skooly“ vermittelt.

Eine Herausforderung:

für die Lehrer, die die kompletten Übungsmaterialien, Bilder, Videos,… zusammenstellen und auf der Lernplattform hochladen müssen,

für die Eltern, die neben home-office mit den Kindern lernen und üben sollen und

für die Kinder, die ihre Aufgaben nun übers Internet erledigen müssen.

Von unseren Schülern haben alle daheim Internetanschluss, daher ist diese Art des Lernens möglich.

Beinahe jeden Tag kommen durchschnittlich  1 – 4  Kinder zur Betreuung, wo die Lernaufgaben mit den Lehrern durchgeführt werden.

Sogar in den Osterferien gibt es Betreuung, um die Eltern etwas zu entlasten!!

Schwierige Zeiten für alle!!